Gasthaus

"Schwarze Seele"

Altkötzschenbroda 19, 01445 Radebeul

e-mail

0351 8389501 0351 8389501

oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

... und nach der Feier Übernachten in den hauseigenen 

Ferienwohnungen

e-mail

0351/ 8386998

 

oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

                                                                               

Raritäten - Limited Editions - stillgelegte Destillerien

Liebe Freunde edler und rarer Tropfen,

hier stellen wir regelmäßig Raritäten aus unserer Sammlung ein. Das werden sowohl Whisky, Rum, als auch Cognac oder Gin sein. Tropfen, die limitiert herausgegeben wurden oder nicht mehr käuflich auf normalem Wege zu erwerben sind.

So haben Sie einen Überblick über unsere Sammlung und können sich schon jetzt auf den nächsten Besuch bei uns freuen.

Welche Tropfen offen sind, also verkostet werden können, wird gekennzeichnet. 

 

 

Macallan Edition Nr. 3 

Macallan wagte eien einmaliges Experiment. Edition Nr. 3: hier suchgte einer der weltberühmtesten Parfümöre Roja Dove die Fässer für diesen single malt aus. Zusamemn mit den Brennmeister von Macallan kreierte man dieses "Kunstprodukt".

Lecker? 

Limitiert und teuer!

 

Im September 2017 Erschien der Macallan Special Edition No 3, laut Macallan ein „aroma-focused single malt made in partnership with British perfumer Roja Dove“. Mr Dove identifizierte dabei charakteristische Aromen bestimmter oak casks, aus denen dann Bob Dalgarno einige auswählte um die Edition No 3 zu machen. "Selecting a combination of American and European oak, Dalgarno used smaller casks to create a greater contact between the spirit and wood, resulting in a ‘sweet and fruity’ character that brings fresh oak to the fore. 

Dalgarno said: ‘There are great parallels between the worlds of whisky and perfume and it has been fascinating to work with Roja to explore the power of aroma in individual oak casks and its influence on the resulting whisky.’

 

Fazit: Für Macallan Fans. Sehr fruchtige Nase. Aber etwas sprittig. 

 

* tasting möglich

 

Nikka Coffey Malt Whisky

Nikka hat im Januar 2014 einen Standard Coffey Malt für Europa herausgebracht. … NAS whiskies ohne Altersangabe. 

"Daher wurde 1963 eine aus Großbritannien importierte Coffey Still in seiner Nishinomiya Destillerie eingebaut. Aber es erwies sich als nicht ganz so einfach, diese damals eigentlich schon altmodische Maschine in Betrieb zu nehmen und mit ihr ein konsistent gutes Ergebnis bei der Destillation zu erzielen.

Während grain whisky für blends meist aus Mais oder heute Weizen gemacht wird, verwendete Nikka dafür immer schon 100% malt whisky der in der Coffey oder patent still destilliert wird. In Schottland gab es ebenfalls solche Experimente, aber diese waren zu ihrer Zeit nicht sehr erfolgreich, weil die so erzeugten malts ein sehr unterschiedliches Reifungsverhalten zeigten. Heute macht die Lomond Distillery schottischen malt mit koninuierlicher Destillation und liegt deshalb mit der SWA im Streit, weil diese nicht anerkennen will, daß es sich um malt whisky handelt.

Dieser Nikka Coffey stammt aus einer Coffey still in Nikka's Miyagikyo Destillerie."

 

Ein Coffey Malt Whisky wäre in Schottland verboten.

Jim Murray, Whisky Bible 2018: Japanese Whisky of the Year 96 Punkte

 

Fazit: Für Leute die das Ungewöhnliche lieben.

 

* tasting möglich

 

Octomore 8.3 --> Der torfigste Whisky der Welt

Destillerie: Bruichladdich, Islay

 

Beim Octomore 8.3 handelt es sich um den Whisky mit der höchsten je gemessenen PPM Zahl - 309ppm. Für die 5 jährige Reifung wurden 56% Ex-Bourbonfässer und 44% Fässer aus europäischer Eiche verwendet. Der Whisky ist komplett auf der Insel greift.

 

Fazit: Voller Wucht, aber unheimlich interessant und lecker. Ein Muß für alle Islay Liebhaber. 

 

* tasting möglich

Campeltown Loch, 30 Jahre

Ein blend von Springbank

 

* tasting möglich

Imperial 18 Jahre

Eine geschlossene, unwiderbringlich verlorene Destillerie. Aus und vorbei.

Einer der letzten Tropfen vom unabhängigen Abfüller Signatory.

Signatory Eigner Symington gehört die schottische Traditionsdestillerie Edradour. 

 

* tasting möglich

 

Millonario 15 Jahre

Nicht wie bei Whisky, das jüngste Alter, sonder von ... bis 15 Jahren gereifte Tropfen. Rum reift in der Karibik oder Südamerika anders als in Kontinentaleuropa. Durch die hohenTermperaturen und die hohe Luftfeuchtigkeiten altert der Rum anders. Er ist viel schneller "reif".

 

Millonario 15 y ist ein sehr angenehmer, leckerer und bestbewerteter Tropfen.

Peru

 

Fazit: Ein Rum für den man töten könnte. 

 

Keine Rarität, aber schwer zu bekommen.

* tasting möglich

Port Mourant Rum, RUM NATION RARE RUM 57,4 % vol.

 

Kenner werden mit der Zunge schnalzen! Die Destillery Port Mourant benutzte die letzten überlieferten hölzernen pot stills der Welt. Sie stehen jetzt in der Demerara Distillery in brit. Guyana.

In dieser Flasche steckt ein 17 jähriger Rum, welcher in der letzten "Double Wooden Pot Still" der Welt gebrannt wurde. Kein blend, sondern ein single Rum. gevatted aus 2 Fässern.

 

Dieser Rum ist eine limited edition von 816 Flaschen. Wir haben die Flasche nr. 13. Nachzulesen: https://www.rarerums.com.

Der italienische Abfüller Rossi & Rossi mit seiner Serie hochwertiger Rums "Rum Nation" hat diesen edlen Tropfen 2016 herausgebracht. "

* tasting möglich

The Wooden Pot Stills

Demerara Distillers benefits from being able to operate the last two original Wooden Pot Stills (one Single and one Double) in the world. Over 250 years old, and originally used to produce the Demerara Navy Rums in the past, they are nowadays often referred to by their old names of Demerara Vat Stills.

The Double Wooden Pot Still originated from the Port Mourant Estate, founded in 1732, and was later moved first to Uitvlught and then, in 2000, to Diamond." Quelle https://demeraradistillers.com/our-heritage/the-stills

 

 

 

 

Longrow 18 Jahre limited edition, 2016 Rum cask finishing

 

Longrow ist die stark getorfte Linie der Springbank Destillerie. Springbank ist eines der letzten verbliebenen Familienbetriebe in Schottland und die einzige, die noch alles selber machen. Vom mälzen, über das Darren bis zum Abfüllen in Flaschen.

Und - handwerklich. Ungefiltert, nicht gefärbt. 

60% Rum casks, 40% refill sherry casks.

Ölig, salzig, torfig, lecker. Bald nur noch bei Spekulanten und Sammlern zu haben.

"LONGROW: Start of distillation: 1973, Drying process: dried for 36-48 hours over a peat fire, then over an oil-fired source (formerly dried for 55 hours over peat fire). PPM (phenol) of malt: 55 ppm Distillation: double distillation" Getränkewelt Weiser

 

Fazit: Für mich einer der leckersten torfigen Whiskys. Ein Muß!

 

* tasting möglich

 

Mackinlay Shackleton Replica1907, erste Auflage

 

„2006 fand man in einer Hütte auf Ross Island in der Antarktis unter dem Boden einige Kisten Whisky, der in Eis eingefroren ware. Zurückgelassen hatte diesen Ernest Shackleton bei seiner Nimrod Expedition im Jahr 1907. ...In den Flaschen war Whisky der Destillerie Glen Mhor enthalten. ...Whyte & Mackay konnten die Gelegenheit für eine Replica des Shackleton Whisky nicht verstreichen lassen. … Mit heutigen single malts, einschließlich erhalten gebliebenen Destillaten der original Mackinlays distillery Glen Mhor, ging er daran, den Geschmack der Proben aus dem Eis neu zu schaffen.“, streng limitiert. Die erste Auflage in einer Holzkiste ist längst verkauft. Eine wunderbare Geschichte und eine wunderbare Gelegenheit, einen Whisky mit dem Geschmack von 1907 zu probieren.  

 

 

* tasting möglich

 

 

Kilkerran

Die Glengyle Destillerie (Fa. Mitchel, Springbank) ist eine Neugründung aus dem Jahre 2004. Der Whisky aus der Glengyle Destillerie trägt den namen "Kilkerran".

2004 ist das Jahr in dem die erste neue Destilation begann. 2007, nach 3 Jahren erschien der erste neue Whhisky. 2009 begann man die Serie "work in progress" zu veröffentlichen. Das war ein 5 jähriger Kilkerran. Ab dem Jahre 2009 erschien jedes Jahr mindestens eine Abfüllung unter dem Arbeitstitel "Work in progress" jeweils in anderer Flaschen- und tube Farbe. 2013 und 2014 erschienen 2 Versionen, jeweils eine Abfüllung in sherry und eine in bourbon Faßreifung.

So hatten Sammler und Liebhaber die Möglichkeit, die Reifung eines Destillates über die Jahre zu verfolgen. Ein Klasse Projekt. So erschienen bis 2015 die einzelnen Jahrgangsabfüllungen eines Destillates. 2016 erschien dann der erste Tropfen der offiziellen ranges, der erste 12 jährige. Damit endete die Serie "work in progress".

 

Wer gesammelt hat, kann nun selber erproben, wie sich der Whisky mit zunehmenden Alter verändert. 

Hier im Bild eine Reifung im Sherry Faß.

Sie haben die einmalige Möglichkeit, die Tropfen der "work in orogress" Serie bei uns zu probieren oder in einer tasting-Veranstaltung mit Horizontalverkostung zu erkunden.

* tasting möglich

Glen Grant 40 Jahre

Einen Whisky verkosten, der 40 Jahre alt ist !!! Besser gesagt, gelagert wurde. Eigentlich heidenteuer. 

Alte Whiskys, alte Rums sind immer eine Entdeckung wert.

Hier in einer abfüllung von Gordon & MacPhail.

Bei uns probierbar, bei uns bezahlbar.

 

 

* tasting möglich

Petrus 1992

Wir bieten Ihnen einen der gesuchtesten und teuersten Weine der Welt an. Petrus in zwei Jahrgängen.

Oder La FLeur Petrus.

Gut gereift, sehr gut gelagert im eigenen Weinkeller.

 

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. 

 

* Kauf möglich

Chateau Lafitte Rotschild 1998

Wir bieten einige gut gereifte Gran Cru Tropfen der besten Weingüter der Welt an. So auch Lafitte Rotschild, Petrus, Opus One, Vergelegen, Ornellaia, Vega Sicilia ...

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. 

 

* Kauf möglich

Imperial 18 Jahre, Speyside

Imperial ist eine stillgelegte Destillerie. Sie ist unwiderbringlich verschwunden. Demolished. Bei uns vom unabhängigen Abfüller Signatory. Noch gibt es Abfüllungen von Imperial zu kaufen. Sie sollten knapp über 100€ kosten. Für Whiskyfans ein sofortiger Kauf. Denn auch Imperial wird das Los aller geschlossenen Destillerien teilen. Sobald die Bestände weniger werden, steigt der Preis. Unaufhörlich. Rosebank, Littlemill ... lassen grüßen.

In dieser Abfüllung: non chill filtered, limitiert, kleinste Auflagen, nicht gefärbt

 

Sie haben bei uns die einmalige Möglichkeit mehrere Imperial Abfüllungen zu probieren. Von 16 Jahre bis 21 Jahre Faßlagerung.

 

* tasting möglich

Macallan Inspiration 1851

Macallan hat für seine Replica Serie auch diesen edlen Tropfen bei einem großen Auktionshaus ersteigert. Mitten in der Produktion kam heraus, daß es eine Fälschung war. Und anstatt die Produktion einzustampfen gab man den Irrtum zu und brachte erhobenen Hauptes diese Fälschung heraus. Als Inspiration.

Sehr gut gemacht. 

 

 

Sie haben die einmalige Möglichkeit, eine "Blaue Mauritius" in Whiskyform mit dem Geschmack von 1851 zu verkosten.

* tasting möglich

Macallan Replica 1841

Macallan hat eigene alte Macallan Flaschen, welche bei großen Auktionshäusern versteigert wurden, zurückgekauft. Sie haben den Inhalt analysiert und nach vielen vielen Versuchen einen Whisky kreiert, der ähnlich schmeckt. Auch die Flasche ist mundgeblasen und originalgetreu wieder hergestellt. Mit Booklet.

 

Sie haben die einmalige Möglichkeit, einen Whisky mit dem Geschmack von 1841 zu verkosten.

 

 

 

Fazit: Für alle, die mal einen Whisky mit dem Geschmack des 19. Jahrhunderts probieren wollen.

Also, für alle Whiskyfans. Online nur noch zu Mondpreise erhältlich.

 

* tasting möglich

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gasthaus Schwarze Seele

Anrufen

E-Mail

Anfahrt